© Alle Rechte vorbehalten. Designed by BDperformance.          ECUflash - Only for racing / keine ABE / ohne Straßenzulassung

BDperformance the secret of your power!

Tuningtechnologie

Since 2004

Datenschutz     Kontakt / Impressum

ECUflash ECU Basisflash ECU KITflash FAQ´s Glossar Link zu BDp-Onlineshop Stützpunkte News Feedback  MST
Wir sind vom 26. bis 28. Januar 2018 auf der MOTORRADWELT BODENSEE in Friedrichshafen! Halle B2-Stand 410. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Feedback


Flashnews

 

Kawasaki ZZR1400

Hallo,

ECU funktioniert prima! Habt einen guten Job gemacht! Danke!

Viele Grüsse,S. Rainer


Cross Car mit R6 Motor, YEC Kitflash & Abstimmung

Hallo,

Alles "Super" i. O.

Beim Zweiten Training mit dem Floh hat Niklas den ganzen Platz ans staunen gebracht!! Dort musste er mit 1600ccm EM Fahrzeugen mit Allrad an den Start.

Wieder das gleiche Bild als beim ersten Training,besser noch er war schneller. Das Konzept mit der erhöhten Motorleistung, kürzerer Übersetzung mit Schaltautomat scheint perfekt zu sein. Am 06.05 haben wir den ersten Meisterschaftslauf in NL, dann wird sich zeigen wo wir mit den besten aus Europa stehen. Wir sehen das aber noch ganz locker,da die BD Trickkiste bei Bedarf noch gut gefüllt ist:-)!!!

Schöne Woche Fam. NYamaha XT 1200


Hi,

ich habe am Samstag die geflashte ECU sowie das Rapid Evo Modul eingebaut, Yamaha XT 1200

Die Probefahrt.......WAHNSINN!!!!! Das Grinsen müsste mir operativ entfernt werden!!! Anders geht es auf keinen Fall!!! Absoluter Wahnsinn! Bin schwer begeistert!!

Die XT geht im Vergleich zu vorher wie auf Extasy!!!! Bin absolut begeistert!!!

Vielen Dank für die Auskünfte und Topp-Beratung!!!


Eine Frage habe ich noch. Laut Beschreibung soll man k den Trimmer 1 auf 6, Trimmer 2 auf +2 einstellen. Bei Standart ESD. Da ich den Akra ESD fahre und K&N LuFi, werden mir jedoch andere Werte angegeben.....5 und +3......was wäre der Rat des Profis diesbezüglich, was empfiehlst Du mir???

Vielen Dank.👍🏻👍🏻👍🏻


Cross Car mit R6 Motor und YEC Kit Programmierung plus Kennfeld

Hallo Fam. Dewald

Wir sind jetzt zum testen auf einer Rennstrecke gewesen. Schaltautomat, Motor,etc alles Super u. eigentlich unglaublich. Niklas kann an den 1150 bzw.1600ccm dran bleiben u ist auf manchen Abschnitten sogar schneller:-)

Jetzt haben wir eine Frage! Wir müssen kleinere Schweissarbeiten am Buggy erledigen, und wollen auf keinen Fall was an der Elektronik zerstören! Reicht es aus,die Batterie abzuklemmen,oder doch lieber einzelne Module kommplett ausbauen??

Für Eure Bemühungen bedanken wir uns im Voraus

Mfg. Fam. N.

Bilder des Cross Cars auf www.bdperformance.de/


Yamaha R1 RN32

Hallo Bernd

Ich hatte letzte Woche noch die Gelegenheit mein Motor zu testen. Sie läuft super. Bin sehr zufrieden mit der Gasannahme so wie auch mit der Motorbremse. Oben raus läuft Sie auch super hatte zwar noch nicht die Gelegenheit das Motorrad voll auszufahren. Aber bis dahin ist alles super. Bis sehr zufrieden. Auch mit dem Allgemeinen Service von deiner Firma.

Besten Dank

Verbaut ist ja bei mir: SC Project Slipon mit ausgehängter Auspufklappe (Original Kat noch vorhanden), , BMC Luftfilter, ECUFlash, Rabidbike easy

Gibt es noch Sachen die ich zusätzlich beachten sollte oder noch optimieren sollte? Ansaug/RamAir klappe oder SlS Stilllegung oder bringt das nicht wirklich was?

Oder sind da sonstige Empfehlungen noch von die zu meinem SetuP? Wie gesagt primär wir das ein Strassen fahrzeug bleiben nur gelegentlich mal auf der Rennstrecke (2-3 Wochenenden pro Jahr)

Nochmals Besten Dank

Und freundliche Grüsse, Osei


Honda VFR1200F DCT

Feedback VFR1200F DCT mit ECUflash und RB Easy von BDperformance

Gestern endlich, nach einer wirklich vergnügungssteuerfreien Montage, konnte ich meine VFR neu erleben. Zugegeben, war ich bei Saisonstart immer von der Performance dieses V4 begeistert. Der winterliche Entzug schärft eben die Wahrnehmung. Immer haben mich die Handlichkeit, das Hochgeschwindigkeitsverhalten und der grandiose Windschutz dieser doch recht schweren Maschine begeistert. Seit der Umrüstung auf einen DAM Slipon und K&N Luftfilter, gab’s auch einen fulminanten kernigen Sound dazu. Was noch fehlte, von vielen in den Foren beschrieben, war der Durchzug aus dem Keller, insbesondere in den unteren Gängen.

Honda hat der VFR wohl einige Homologationsdrosseln auferlegen müssen und wenn man schon dabei war, auch gleich die Endgeschwindigkeit begrenzt. Nach dem ECUflash ist dem nun nicht mehr so.

Gestern ging sie, den langen Berg auf der A4 von Olpe kommend, nach Tacho 275 und auf der Geraden danach, vielleicht ein bisschen Gefälle, problemlos 290. Aufrecht sitzend versteht sich und die Gerade hat dann schon richtig Kurven. Ganz alleine ist man ja nie auf unseren Autobahnen. Ich denke, dass die 300 des Öfteren auf dem Mogeltacho zu sehen seien wird.  Auf der Landstraße ebenso ein klares Plus. Der Motor zieht butterweich von unten heraus, lässt sich in Ortschaften nicht mehr zum Ruckeln verführen und hat ab Drehzahlkeller einen ordentlichen Punch mehr zu bieten.

Keine Warnleuchte flackert und thermisch scheint es dem Motor auch noch besser dabei zu gehen. Den Anlauf des sonst an jeder Ampel anspringenden Ventilators musste ich vor der Garage im Stand erzwingen. Während der Fahrt war Stille.

Nach nunmehr als 500 km, kann ich meine Begeisterung kaum in Worte fassen. Aus einem wirklich guten Motorrad ist nun ein wirklich geiles geworden. Nebenbei habe ich auf meiner Hausstrecke heute exakt den gleichen Verbrauch, wie zuvor gehabt, 7.3 l.

Bleibt nur noch ein Dankeschön an das BDperformance Team. Insbesondere gefiel mir der hervorragende Kontakt zu Bernd Dewald, der sich viel Zeit am Telefon und per Email genommen hat.

Einziger Kritikpunkt gebührt dem RP Easy Modul. Gönnt ihm ein 20 cm längeres Kabel und ein Gehäuse, das den Namen verdient. Ich habe es gerade so unter die hintere Seitenverkleidung legen können.

Anonymus aus Siegen-Wittgensteind


Yamaha R1 RN32

Hey Ihr beiden J

Am Freitag ist Euer Paket mit meiner ECU, dem BMC Race und dem Rapid Bike Easy angekommen, Samstagabend dann alles fein säuberlich eingebaut. SLS und RAM Air Klappe stillgelegt, EXUP Klappe in Stellung offen fixiert und Züge ausgehangen. Sonntag war unerwartet gutes Wetter, also direkt rauf auf den Bock, Öl war auch schon frisches drin.

10 km langsames warmfahren und schon erste Glücksmomente mit einer direkten ruckelfreien Gasannahme. Dann langsames ran tasten nach 4 Monaten Abstinenz, Öl hat mittlerweile Temperatur, also Gas!

Vom zweiten in den dritten, wunderbar, sie steigt Richtung Himmel und schreit nach mehr!

Die R1 ist nicht wieder zu erkennen, eine komplett andere Laufkultur. Spritzig, direkt, Messer scharfe Gasannahme und äußerst Kraftvoll.

SO stelle ich mir eine R1 vor.

Vielen vielen Dank für die Ausgesprochen gute, faire und hingabevolle Beratung. Das Ergebnis ist weit besser als Erwartet.

Ich habe endlich das Motorrad was ich haben wollte !!!

Zum Einbau:

Alles hat wunderbar geklappt, ohne jegliche Probleme, bloß die Einbauanleitung vom O2 Controller könnte man mal überarbeiten ;-).

Hat etwas länger gedauert um einwandfrei die Stecker und Kabel zuordnen zu können.

Um die EXUP Klappe zu fixieren eignen sich 3 Unterlegscheiben M8 wunderbar. Züge aushängen, Feder ausbauen, die U Scheiben zwischen originale Feder halte Scheibe und Bowdenzug Aufnahme Scheibe über die Achse schieben. Schieber in Stellung „offen“ mit der Mutter wieder festschrauben. Durch die U Scheiben verspannt sich die Welle über die Feder halte Scheibe zum Gehäuse. Abschließend noch ein leichter Körner Schlag auf die Mutter um diese zusätzlich zu sichern.

Ich habe noch nicht nachgeschaut, aber falls Ihr mir den überzahlten Betrag noch nicht zurück überwiesen habt, würde ich gerne das ESE Modul noch nachträglich dazu ordern um den EXUP Motor demontieren zu können. Falls das Geld doch schon raus sein sollte, kurze Info was ich überweisen muss.

BDperformance Aufkleber habe ich etwas vermisst…

Fragen:

Was ist wenn ich kein ROZ 98 tanken sollte, ist das dann schlimm, hat der Motor eine Klopfregelung?

Habt Ihr eine Idee wie ich es realisieren kann den KAT rauszuschmeißen ohne dass die Karre auf der Straße zu laut wird? Bisher habe ich noch keinen Hersteller gefunden, der ein Ersatz Rohr und einen ESD mit DB Eater anbietet der noch fahrbar ist auf der Straße.


Vielen Dank nochmal!

Grüße aus der Eifel

Dennis



Yamaha MT-09 Tracer

Hallo Herr Dewald,

vielen Dank für die sehr gute Arbeit.

Ich habe die ECU wieder montiert und die vorgeschlagenen Änderungen an der Airbox vorgenommen.

Gestern konnte ich eine kleine Testfahrt durchführen und muss sagen: das Ergebnis ist verblüffend!

Die Gasannahme bei niedrigen Drehzahlen ist deutlich sanfter aber druckvoll. Das harte Ansprechen und Geruckel ist verschwunden. Die Leistungsentfaltung im mittleren Drehzahlbereich liegt deutlich über dem

Serienzustand. Sehr spontan und direkt, aber gut kontrollierbar. Ein kleiner Dreh aus dem Handgelenk und schon ist das Auto überholt. Ein kurzer Abstecher auf die Autobahn durfte natürlich auch nicht fehlen.

Da geht's jetzt richtig vorwärts. Im 5. Gang aus der Auffahrt heraus beschleunigt (alle Leistungslöcher sind verschwunden) und nach weniger als zwei Kilometern zeigte das Navi-GPS im 6. Gang 228 Km/h an

bei 10.400 U/min (Übersetzung 15-40). Mit Textil (-Flatter) Jacke und nur leicht gebückt nicht schlecht.

Mit Lederkombi, Kopf hinter die Scheibe und auf längere Strecke sind da noch ca. 10 Km/h mehr drin.

Ich werde BDPerformance jedem, der Interesse hat, weiter empfehlen.

Viele Grüße

Klaus M.


Super danke.

Die XJ6 hat auch ohne Probleme funktioniert.

Die R1 Jungs bekommen sich auch nimmer ein vor lauter Freude

MfG Radl Alex


Yamaha XT1200Z

Hallo Frau Dewald

ECU habe ich gestern erhalten und eingebaut.

Probefahrt heute war wirklich ein neues Erlebnis der Leistung meiner XTZ.

Vielen Dank und beste Grüße

Carsten K


Kawasaki ZZR1400

Guten Abend Herr Dewald

Wie versprochen teile ich ihnen meine ersten Eindrücke nach der ECU Flasch Optimierung mit. (ca.750 km gefahren)

Es ist in den unteren Gängen mehr Druck vorhanden.

Die Gasannahme ist direkter. Der Spaßfaktor ist auf jeden Fall gestiegen. Ein anderes Fahrgefühl (besser) Meine ZZR 1400 war vorher schon nicht langsam, Geht jetzt deutlich besser.

Ich wünsche ihnen ein schönes Wochenende

Liebe Grüße

Otmar D.


Kawasaki ZZR1400

Guten Morgen Zusammen,

Ich habe deinen Rat befolgt und mir einen BMC Sportluftfilter in meiner ZZR 1400 eingebaut. Läuft Tadellos damit ( Leerlaufdrezahl regelt sich nach 1 bis 2 Sek. Ein.) Funktioniert gut mit dem ECU Flash.

Habt ihr schon neues Werbematerial ? (Aufkleber , Base Cup, T-Shirt XXL ? ) Habe es aber noch nicht geschafft über 300 kmh zu fahren ( zu viele Autos auf der Bahn ;-)) Trozdem bei jeder Beschleunigung ein Grinsen im Gesicht . Euch noch einen schönen Tag

Otmar D.


Hallo Herr Dewald,

 es ist alles heute angekommen. Haben Sie vielen Dank für den tollen Service !! Das war WELTKLASSE !!!!!

Ihnen ein schönes Wochenende.

 Vielen Dank und beste Grüße

 MICHAEL M


Yamaha R1 RN12

Hallo ihr Beiden =)

Wollte mich mal melden nachdem ich sie endlich gefahren bin nach Eurer einstellung...

Sie läuft ja unnormal genial.... hätte ich nicht erwartet das noch  so viel Potential vorhanden ist.. Beschleunigung, Gasannahme sowie die endgeschwindigkeit ist um ein vielfaches besser geworden.. Wenn ich nicht aufpasse geht sie in den ersten 3 Gängen immer hoch, also dadran musste ich mich gewöhnen :) aber passt !!!

Vielen Dank für euer Vertrauen, die Tipps und die gute Arbeit, weiter so !!!  

Gruß Javier


Yamaha R1M RN32 BJ2015

Hallo Bernd,

Konnte nun die R1 nach dem Ecu Flash testen und muss sagen ich bin begeistert. Sie lässt sich durch das Abschalten des Fuel cuts viel angenehmer fahren. Auch der Durchzug ist heftiger geworden, auch wenn der Vergleich etwas hinkt, da die letzte Fahrt etwas her ist. Der Flash hat sich meiner Meinung nach voll rentiert. Die 300km/h hat sie auch anstandslos geknackt , siehe Anhang . Werde dich also auch  weiterhin empfehlen. Dir und Familie noch schöne Ostern und rest Feiertage, MFG Thorsten G.

Screenshot_2016-03-26-22-41-22.gif






 Yamaha XT1200Z  - Hallo bdp, ECU ist schnell angekommen und bereits eingebaut. Die Dicke läuft, als hätte sie einen neuen Motor bekommen. Durchlässig und willig wie ein gut gerittenes Pferd! T-Mode spricht direkter und fast ohne Nachdenkpause an, sehr angenehm, und nun auch stadt- und überlandtauglich. S-Mode wird umbenannt in Spaß-Mode! Bin äußerst zufrieden, kann es jedem empfehlen und will nicht mehr ohne leben! Wer das zu dem Preis nicht macht, ist selber schuld. Robert G. (AT)


Yamaha XT1200Z, 2010

Hallo und guten Abend, Ihr Beiden, ich komme leider erst heute zum schreiben, weil ich zu lange Motorrad gefahren bin. Aber der Reihe nach: Die ECU ist am Donnerstag gut bei mir angekommen u.d ich habe sie am Abend gleich noch eingebaut. Freitag habe ich meine dienstlichen Touren mit dem Mopped erledigt und war begeistert. Ich will nicht die Floskel vom "neuen Motorrad" strapazieren, aber sie trifft es ziemlich genau. Die Dicke geht wie die pure Sünde. Der "Brummbereich" in den unteren Gänsen ist ersetzt durch puren, linearen Vortrieb, gepaart mit einer sehr erfreulichen Soundkulisse. Hab am Wochenende jede freie Minute für Ausritte genutzt und wollte garnicht mehr absteigen.

Danke für die erstklassige Arbeit. Ich hätte den Drossel-Unfug viel früher beseitigen lassen sollen.

Viele Grüße aus Dessau Marco B.


Yamaha XT1200Z

Hallo, vielen Dank für den reibungslosen und schnellen Ablauf. Könnte heute die erste Proberunde mit meinem Mopped drehen. Alles Gut ... werde euch weiterempfehlen.

Schöne Grüße

Holger H.


Yamaha XT1200Z, 2010

Hallo Barbara,

das geht ja richtig fix bei Euch. Klasse - vielen Dank! Dann kann ich ja Freitag nach Feierabend schon mal angasen.. Melde mich, wenn das "Herz" wieder im Mopped ist.

Bis dahin - und nochmals beste Grüße

Marco B.


Kawasaki ZX10R, 2004

Komme eben gerade zurück von meiner ersten Probefahrt, nach deinem ecu Flash im Dezember. Bei meiner Zx10r. Ich muss mich 1 Mio. Mal bedanken, die geht jetzt genauso wie ich es mir gewünscht habe. Hammer Arbeit. Danke danke danke. Werde dich auf jedenfall Weiterempfehlen.

Peter K.


Yamaha MT-09

Hallo Bernd,

Ich bin sie gestern gefahren und muss sagen das ich echt schwer begeißtert war. Das flashen und das Easy Modul sind echt Klasse der Motor geht extrem gut nach vorne. Ich bin absolut begeißtert !!!!!

Vielen Dank.

Gruß

Michael P.


Yamaha XT1200Z

Hallo Bernd,

nachdem ich heute morgen meine XT 1200 zusammengebaut habe, bin ich im Anschluß 130 km bei tollen Wetter probe gefahren. Alles funktioniert bestens, keine Fehlermeldung oder andere Zickenreien. So soll eine XT laufen, deutlich mehr Dampf in den ersten drei Gängen, kein ruckeln und eine saubere Gasannahme. Die XT geht wie verwandelt. Besten Dank für die saubere Arbeit

Dirk M


Suzuki DL1000, 2014

Hallo Bernd

Die DL 1000 L4 funzt hervorragend!! Herzlichen Dank.

Freundliche Grüsse

Erich


Yamaha R1 RN19 (ECU Kitflash & Bazzaz TC)

So ein kleines feedback von meine RN19.

Die Gasanhame und die neue Power mit Race Ecu und Sportkabelbaum ist einfach unbeschreiblich. Der Quickschifter ist richtig gut eingestellt und die Bazzaz TC funktioniert perfekt.

Ganz liebe Grüße D.


Kawasaki ZZR1400

Wie vereinbart möchte ich nun von meinen Fahreindrücken nach dem ECU- Flash berichten.
Bin am 1 Mai die ersten 150km gefahren.Ich bin wirklich begeistert wie das Motorrad jetzt geht. Kein Vergleich mehr wie es vorher war.
Das Geld in den Flash zu investieren hat sich wirklich gelohnt. Jetzt hat die 14er die Fahrleistung wie es sein sollte.
Vielen Dank auch deinem Mann Bernd.
Wünsche euch beiden alles Liebe Hans-Peter aus Österreich

Yamaha XT1200Z, 2014

Hallo Frau Dewald,

ich möchte Ihnen noch die versprochene Rückmeldung zukommen lassen, da ich gestern endlich mal dazu gekommen bin, meine Hausstrecke unter die Räder zu nehmen.

Wie es sich bereits auf den kurzen Fahrten ins Büro angedeutet hat: Der Motor meiner XT ist endlich so, wie es sich für einen 1200er Zweizylinder gehört: Ausreichend Druck in allen Drehzahlbereichen. Der Drehmomentanstieg ist jetzt spürbar gleichmäßiger. Ich wäre gestern am liebsten gleich in die Alpen weiter gefahren, wenn es am Abend ohne Sonne nicht bereits ziemlich kühl geworden wäre. ;-)

Vielen Dank nochmals!

Grüße aus Karlsruhe

Markus V.


Buell XB9SX

Hallo Barbara
endlich hatte ich die Möglichkeit die buell ausgiebig zu testen, schlechtes wetter und ein dickes bein verhinderten dies schon eine ganze woche :-(
schöne saubere und direkte gasannahme habe ich sofort gemerkt, nachdem sie dann schön mollig war hab ich ihr dann mal alles abverlangt
aus dem keller kommt sie ohne zu stottern, nimmt sofort gas an und hat spürbar mehr kraft, wenn man im 2.gang aus ner kurve raus beschleunigt will sie sogar quer kommen! ungewohnt ;-) in den oberen regionen dreht sie viel fixer hoch, fast wie ein 4 zylinder?!!! gefällt mir sehr gut !!!
Auf die ninja bin ich schon gespannt, wird aber wol noch ein paar tage dauern bis ich die Gelegenheit bekomme, gib euch dann bescheid.
liebe grüße aus bargteheide


Yamaha XT1200Z, 2014

Hallo Frau Dewald,

leider hat es letztes Wochenende nicht geklappt mit einer Testrunde auf der Hausstrecke. Allerdings fahre ich fast täglich mit dem Motorrad 18 Kilometer zur Arbeit. Was ich daher schon sagen kann: Der Motor zieht jetzt in allen Gängen sauber aus den unteren Drehzahlen heraus, der Drehmomentverlauf ist wesentlich gleichmäßiger.

In den nächsten Tagen werde ich mal meine Hausstrecke unter die Räder nehmen und ausgiebig testen. Ich schreibe Ihnen dann gerne nochmal meine Eindrücke.

Grüße aus Karlsruhe

Markus V.


Kawasaki ZX10R, 2008

Danke!

Ich muss sagen ihr seid echt Topb👍

Vielen Dank :)
Gruß

Philipp E.


Kawasaki ZX6R und Buell XB9SX

Hallo bd performance
die ecu's sind gut bei mir angekommen...hoffentlich habe ich wochenende zeit für eine ausgiebige Probefahrt :-)
wollt mich nochmal für die schnelle und problemlose Bearbeitung der ecu's bedanken
…vielen dank und liebe grüße


Yamaha R1 RN19

Schönen guten morgen.

Wollte kurze rückmeldung machen wegen des ecu flash an meine yamaha r1 rn19. Bin sehr zu frieden schönes ansprech verhalten und schönen durch zug.

Mit freundlichem Gruss Dominic A.



Kawasaki Z1000

Hallo Bernd , hallo Barbara,
Ihr werdet es nicht glauben aber am Sonntag bin ich endlich mal meine Kawa probe gefahren… waren nur 10 KM.. aber Hauptsache mal bewegt 
Also wie versprochen ein kurzes Feedback der Maschine nach der ‚Programmoptimierung‘ und Einbau des ESE´s.
- Keine Fehlermeldung ! Sie springt sofort an und dreht kurz rauf bis 1100 rpm um dann innerhalb von 1 Sekunde stabil in den Leerlauf zu gehen (Mal sehen ob sich das gibt wenn ich länger mit der Maschine fahre um dem STG die Möglichkeit zu geben sich anzupassen - bin seit Oktober 13 mit der Maschine nicht mehr gefahren)
Im Kaltzustand minimale Verzögerung der Gasannahme was sich aber nach ein paar Minuten im Fahrbetrieb legt. Ansonsten läuft sie rund und ruckelt nicht. Wenn warm gefahren, wirkt sie agiler von der Gasannahme als auch vom Drehzahlband her und nicht mehr so ‚zugeschnürt‘ wie vorher.

Auf jeden Fall hatte ich ein Grinsen im Gesicht – so macht Motorradfahren Spaß. Nochmals Danke !
Melde mich nochmal wenn ich die Maschine diese Woche zum Tüv bringe und ich ein paar mehr KM gefahren bin.
Habt eine schöne Woche und bis bald Gruss Marc


Yamaha FZ1

Hallo Bernd,
…..
Ich machte vor Ausbau der ECU noch eine kleine Fahrt, ca. 50km. Das Wetter in Oberbayern erlaubte es. Ich war sehr gespannt und konnte es nicht erwarten die ECU wieder einzubauen. Nach nichtmal einer Woche kam die ECU zurück, sehr sorgfältig verpackt. Natürlich habe ich sofort wieder meine FZ1 zusammengeschraubt! Angezogen, Helm auf, Schlüssel rein und auf gehts.

Schon beim anfahren konnte ich die Mehrleistung spüren, ich rede hier von 1500 - 2000. Die Maschine zieht sehr gleichmässig von Stand auf Max. Ich habe die Maschine erstmal warum gefahren und merkte schon jetzt das es ein anderes Motorrad ist, ich saß definitiv nichtmehr auf meiner alten Maschine. Das warm fahren nahm ein ende……. Erster Gang und schwups war der Vorderreifen oben mein Hahnaufmachen, ich war aber darauf gefasst da ich die Leistungssteigerung schon beim Warmfahren merkte. 2ter 3ter 4ter Gang das gleiche ;) Omg mir hätte NIEMAND das grinsen unterm Helm rausschlagen können. Power Weeles oder Power Drifts, überhaupt kein Problem mehr, da wo ich meine FZ1 immer dazu betteln hab müssen.
Jetzt verstehe ich auch die Empfehlung von Bernd von einer Tranktionskontrolle ;)

Ich bin nicht so der Geschichtenschreiben, aber jeder der es intensiver wissen will, kann mich gerne anrufen.
ECU vs PC V
Preis: 1 - 0
Nutzen: 2 - 0
Spass: 3 - 0

ECU kann mehr einstellen als PC V, das weiss ich jetzt selber.
Mein Bike, was wichtig war für Bernd zur Einstellung.
Akra Komplettanlage (ohne Kat)
BMC Filter in mod AirBox
SLS geschlossen
98 - 100 Oktan tanken
….
Mit freundlichen Grüßen
S…. Patrick



Yamaha FZ1

Hallo Ihr beiden

Danke

Das war das Geld auf jeden Fall wert.

Ich habe ein neues Motorrad, welches ich heute beinah weggeschmissen hätte.

Aber Dank 3 jähriger Motorball Erfahrung alles gut gegangen.

Wie schon gesagt

Super Service

Super schnell

Super Freundlich (ob Werkstadt oder Ihr beiden )

und sehr hilfreich

macht bitte weiter so. Auf jeden Fall sollte ich mir noch ein Motorrad kaufen, welches Macken hat, hören wir uns wieder. Des weiteren werde ich meinen Kollegen und Freunden Euch weiter empfehlen.

Euch und Eurem Team eine schöne Weihnachtszeit und guten Rutsch ins neue Jahr

schöne Grüße vom Steinhuder Meer

Roland

P.S, mein Schatz als Anhang


ZX10R 2013

Hallo Barbara ,
ECU ist pünktlich aufgeschlagen und funktioniert wie immer prima .
Danke für Eure schnelle Hilfe.
Gruß Roman - RSI Performance


Yamaha FJR1300

Hallo!

…. so muss ne FJR laufen und nicht anders! Bin vollauf zufrieden. Der Unterschied ist absolut spürbar. Super. Top Job!

Vielen Dank! Viele Grüße, Erich


Yamaha MT-01

Hallo zusammen!

Nachdem ich nun meine ECU wieder bekommen habe, konnte ich es natürlich nicht abwarten mein Mopped zu testen. Bin super zufrieden. Natürlich habe ich einmal die Version nur mit dem Flash getestet und dann auch noch mit dem zusätzlichen RB Easy Modul. Man spürt deutlich die einzelnen Wirkungen. Zusammen, so wie von dir empfohlen, ist ein neues Motorrad. Dafür meinen Dank!

Liebe Grüße René

Yamaha XT1200Z

Hallo nach Bad Lippspringe!

Meine ECU ist eben angekommen. Eingebaut ist sie auch schon und meine SuperTenere läuft! Probefahrt kommt gleich noch.

Ich wollte Euch nur meinen herzlichen Dank aussprechen. Die Abwicklung war richtig schnell und gut. Dienstag zur Post gebracht und Samstag wieder eingebaut. Obwohl ich ja einen späteren Terminwunsch angegeben hatte. Dazu kann ich nur eins sagen: SUPER PLUS J

Ich werde Euch weiter empfehlen. Guten Gewissens! Was in diese Branche ja wirklich nicht immer der Fall ist.

Ein dickes Lob aus dem Hunsrück

Thomas P.


Yamaha FZ1 über Zweirad-Walz

Hallo Bd Performance

Bin der Besitzer der Fz 1,an der Ihr das Steuergerät umgeflasht habt, letzte Woche.

Wollte mich auf diesem Wege bei Euch für die Sehr saubere Proffesionelle Arbeit bedanken.Habe mein Bike gefahren übers Wochenende in Süddeutschland und der Bodensee Gegend und bin aus dem Grinsen unterm Helm nicht mehr herausgekommen.

hat meine Erwartung mehr als erfüllt.Läuft sehr sauber,hängt sehr gut am Gas und die Drehzahlerhöhung funzt perfekt.

Klasse

Wie geagt,nochmal ein Fettes Danke dafür

Viele Freundliche Grüsse

Ulrich L.

Yamaha FZ1-N

Hallo Babs Hallo Bernd !!!!

Ich wollte schnell nochmal danke sagen. Ich bin mit dem Motorrad jetzt sehr zufrieden, keine Hänger mehr beim Gasaufziehen,sehr direkte Gasannahme und wesentlich mehr Drehmoment im unteren Drehzahlbereich.Juhuhhhhhh!!!! Feine Sache !!!!

Ich werde Euch in meinem Bekanntenkreis sehr gerne weiterempfehlen.

Bleibt gesund lasst die Knochen heil und macht bitte weiter so.

mit besten Grüßen

Roland H.


Kawasaki ZX10R, 2004

Hallo Barbara, Hallo Bernd,
bin gut nach Hause gekommen und habe immer noch ein fettes Grinsen im Gesicht. Ein riesiges Danke an Bernd für die Top-Einstellung meiner Kawa und die Geduld mir Sachen zu erklären, die ich nicht wußte, die aber wichtig sind. Ich wünsche Euch schöne Pfingsttage und sage einfach mal :Bis bald.
Gruß aus Krefeld
Stefan O.

Yamaha FZ1 Fazer

Hallo Bernd ,

wollt einfach mal ausmisten nach den ganzen Käse mit POCO + Ignition Modul + Autotune FFCE etc ;)

Aber danke für deinen Rat, Airbox und Auspuffanlage bleibt wie sie ist. J

Danke dir nochmal !

(Übrigends ein ganz anderes Fahrgefühl jetzt vor allem weil man viiieeeelll geschmeidiger durch Kurven kommt (da hilft auch die verminderte Motorbremse kräftig mit) Danke dafür Bernd J

Beste Grüße

Daniel


Kawasaki ZZR1400

Guten Morgen ,
wir haben die ECU gestern in die ZZR1400 eingebaut und ausgiebig getestet .
Es funktioniert in allen Bereichen hervorragend.
Gefällt mir sehr gut und hätte ich so nicht erwatet .
Danke

Gruß Roman - RSI Performance

Yamaha R1 RN19

Hallo Babs,

ich wollte mal eine Rückmeldung zu eurer Arbeit geben:

meine R1 rn19 ist galoppiert, wie die Hölle und dafür möchte ich euch danken!!! Leider wurde ich am ersten Tag im Rennen abgeschossen und liege nun für meine Schlüsselbein-OP im Krankenhaus….

Eine Nachfrage hätte ich noch:

welches Öl empfehlt ihr für mein Moped, oder welche setzt ihr ein?
Schöne Grüße,

Olli


Kawasaki ZX10R, 2010

Hallo Bernd, Hallo Barbara,

konnte heute eine erste Probefahrt machen und bin begeistert !!!!

- einzig an die schwächere Motorbremse muss ich mich gewöhnen, aber von der Leistungsentfaltung her einfach nur GEIL :-)

Hier hat jetzt wirklich alles gestimmt, gute Beratung/Infos, zuverlässige Abwicklung und jede Menge Spass fürs Geld.

Daher Euch beiden noch ein dickes Dankeschön !

VG Rainer


KTM Superduke, 2012

Hallo Bernd,

also ich konnte am Wochenende meine KTM ausgiebig testen. Du hast mal wieder eine perfekte Arbeit geleistet, der Motor schiebt schön von unten raus und zieht gleichmäßig bis in den Brenzer nach oben. Einfach nur genial !!! Es macht einen riesen Spaß mit der Kiste zu fahren der Motor geht auch noch im 4. Gang im unteren Drehzahlbereich richtig gut. Ich ziehe mal wieder den Hut vor deiner Arbeit !!! Absolute Weltklasse !!  Was den Verbrauch angeht halte ich dich auf dem laufenden.  Also Bernd nochmals vielen vielen Dank für diese SUPER ARBEIT :-) ich werde dich wie immer weiterempfehlen !  

Ganz liebe Grüße an Alle, MiPo


Yamaha R1 RN19

Hallo Babs hallo Bernd,

also bin Heute erste Runde gefahren und weiß nicht wie ich es beschreiben soll.

Das Dingen geht einfach nur nach vorne sooooo ein Durchzug und Ansprechverhalten einfach nur Top.

Hab mir ja schon was versprochen aber so nicht, es macht einfach nur Spaß den Hahn aufzudrehen.

Ach und die Kühlung auch Top hat man sofort gemerkt das sie nicht mehr so heiß wird.

Jetzt freu ich mich nur noch auf Oschersleben und da dann alles zu geben.

Also Fazit ist, ich kann die ECU Arbeiten und das abstimmen bei euch nur jeden empfehlen.

Top perfekte Arbeit.

Liebe Liebe  grüße Markus


Yamaha RN22

Hallo Ihr beiden!

Ecu ist wieder da! Gleich eingebaut und Probe gefahren. Und was soll ich sagen? Ich bin begeistert. Gasannahme hat sich wesentlich verbessert und das über das gesamte Band. Wer sagt, das braucht man nicht, hats noch nicht so erfahren. Werde euch auf jeden Fall weiter empfehlen!

Vielen Dank und Grüße Michael


Yamaha XT1200Z

Hallo Barbara,
ECU ist heute schon geliefert worden. Ich hab vorhin auch schon ne 80 km Runde gedreht und bin begeistert.
Die rennt ja jetzt im 2. u. 3. Gang wie die Sau!
Klasse!
Und vielen Dank!
PS: Mein Freund schickt seine ECU noch. Dauert aber noch, weil die XT noch nicht geliefert wurde.

MfG

Peter M.


Yamaha XT1200Z

Hallo Babs,
Ich hab die ECU heute empfangen und wieder eingebaut. Alles hat
geklappt, und die Fahrleistung ist super.
Vielen dank und gutes Geschäft,
Peter R.

Liebe Mitarbeiter von BD Perfomance,
gerade hab ich Eure Internetseite gelesen und muss gestehen, dass sie mir sehr geholfen hat komplizierte Sachverhalte zu verstehen.
Vielen Dank für Eure Arbeit!
Ich wünsche mir, dass euch Fachzeitschriften dafür bezahlen und es auch mal abdrucken.
Freundliche Grüße aus München,
Stefan

–> Als neuen Flashstützpunkt begrüssen wir Motorrad Emonts GmbH,

www.yamaha-emonts.de. Neben der Programmierung der ECU bietet die Firma Motorrad Emonts GmbH auch seine Unterstützung beim Aus- und Einbau der ECU an. Natürlich nicht nur für Yamaha Modelle.


–> Für folgende Fahrzeuge sind die Tunefiles fertig gestellt:





–> Als neuen Flashstützpunkt in Österreich begrüssen wir Zweiradtechnik Primus GmbH,

www.zweirad-primus.at. Neben der Programmierung der ECU bietet die Firma Zweiradtechnik Primus GmbH auch seine Unterstützung beim Aus- und Einbau der ECU an.


–> Die neue MT-10 SP ab 2017 ist fertig.

–> Die MT-10 wurde von Erich Peter, Flashstützpunkt Schweiz,  www.ecuflash.ch,

nochmals gefahren. Seine Eindrücke dazu - Zitat von Erich, PVM Motosport:

„Die neue Yamaha MT-10 ABS ist fertig. Das Resultat kann sich sehen lassen. Die Drehmomentkurve wurde in den unteren Drehzahlen deutllich verbessert, das Loch unter 8'000 RPM ist weg und die MT-10 bringt die Leistung linearer auf den Boden. Zusätzlich gab es noch mehr Leistung obendrauf, jetzt hat die MT-10 158 PS am Hinterrad, und die Topspeed ist ebenfalls entfernt und somit rennt die MT-10 satt 240 jetzt über 260 Km/h.

Der erste Fahreindruck ist gewaltig, die MT-10 dreht freier und ohne Einbruch gegen den Begrenzer, der ebenfalls und 500 RPM erhöht wurde. So macht die MT-10 Spass und schont den Vorderreifen ;-).“

Zum Leistungsdiagramm.


–> Als neuen Flashstützpunkt begrüssen wir Suzuki Böwadt & Hansen GmbH und Co KG,

www.suzukihaendler.de. Neben der Programmierung der ECU bietet die Firma Böwädt & Hansen auch seine Unterstützung beim Aus- und Einbau der ECU an. Natürlich nicht nur für Suzuki Modelle.


–> Yamaha MT-10, 2016 mit EURO4 - Tunefiles ab sofort verfügbar!


–> Kawasaki ZX10R, 2016 & ZZR1400R, 2016 mit EURO4 - Tunefiles ab sofort verfügbar!


–> Als neuen Flashstützpunkt begrüssen wir das Tuningcenter Bodensee aus Radolfzell, Matthias Koschorrek. www.tuningcenter-bodensee.de/

Matthias bietet Ihnen neben der Programmierung der ECU auch seine Unterstützung beim Aus- und Einbau der ECU an.


–> Speziell für unsere Kunden aus dem schönen Österreich steht Ihnen als neuer Flashstützpunkt unser Geschäftspartner Alexander Radl aus Wolfsberg zur Verfügung. www.ecuflash.at.

Der Vorteil für Sie: die ECU´s müssen nicht über lange Wege zu uns geschickt werden, sondern können direkt beim „Radl-Alex“ in Österreich programmiert werden.



–> Yamaha MT-09, 2016 - ECUflash Basic

ist fertig!


–> Kawasaki ZZR1400 / ZX14R - ECUflash Basic

mit EURO4 ist fertig!


–> Kawasaki H2 - ECUflash Basic

Die Power einer H2R in einer H2

- was will man mehr?!


–> Yamaha R1 RN32 - ECUflash Basic und Umprogrammierung auf Kit ECU!


–> Yamaha MT-09 - mit aktuellem Yamaha MT-09 update.


–> für MV Agusta, diverse Modelle, neue Mapversionen


–> Suzuki DL1000, BJ2014: 2. und 3. Gangdrosseln entfernt! Siehe hierzu: bdp_dl1000_14new1b.pdf


–> BMW HP4 HP Race Calibration


–> Kawasaki ZX10R - Kitflash mit 2014er Softwareversion


–> RSV4 - neue Racemapversion


–> Weitere Hondamodelle verfügbar, siehe ECUshop/Honda


–> ECUflash - Motorrad News, Ausgabe April 2014:

„Elektronik-Tuning - Das enorme Potential der elektronischen Fahrzeugveredelung“ - neue Tuningmöglichkeiten ohne Verwendung von Zusatzmodulen. Hier geht’s zum Bericht: Elektroniktuning_motorrad_news.pdf (mit freundlicher Genehmigung von F. Roedel, Chefredakteur Motorrad News)


–> jetzt endlich online: Filebestellungen direkt über unseren neuen ECUshop !


–> Aktion: 30 Jahre XT1200Z Super Teneré                  

Tunefile zum Jubiläumspreis: nur 389,00 €  inkl. 19%MwSt.


–> Kawasaki Z800 Baujahr 2013 - jetzt verfügbar


–> Für ZX10R ab BJ 2008: Deaktivierung Lambdasonde und Auspuffklappenstellmotor möglich. Als Einzelposition oder in Verbindung mit der ECU Programmierung erhältlich.


–> KRT Flash (Race ECU) für

Kawasaki ZX10R ab BJ 2011 endlich verfügbar!

Für alle Kawa Racingfans ist es nun soweit:

Die Umprogrammierung der original ECU zur Kit ECU ist möglich! Siehe Kawasaki KIT Flash


–> Kawasaki ZX10R und ZZR 1400 (ZX14R):

Je nach Fahrzeugtyp sind folgende Deaktivierungen von Fehlermeldungen (FI) möglich:

Z.B.

ZX10R (2011-2013): Lambdasonde, Auspuffklappenstellmotor (Exhaust Servo), Fuel Cut (Schubaschaltung), Traktionskontrollensetting auf letzt eingestellten Wert speichern.

ZZR 1400 (2012-2013): Lambdasonde, Traktionskontrollensetting auf letzt eingestellten Wert speichern.

Weitere Modelle bitte gesondert anfragen.


–> Yamaha MT-09

Elimieren Schubabschaltung, Anpassung Zündungsparamter, Optimierung Drosselklappensteuerung sowie Aufhebung sämtlicher Homologationsdrosseln.

Bei Interesse bitte vorab die ECU Nummer (befindet sich auf einem Sticker auf der ECU) bekannt geben!














–> Yamaha XJR1300 - Direktprogrammierung ECU: wesentliche Verbesserung der Gasannahme, spürbare Anhebung von PS- (bis zu 8 PS) - und Drehmomentleistung. Entfernung aller Homologationsdrosseln (Leistungsdrosseln), Drehzahlanhebung +500upm pro Gang, optimierte Einspritz- und Zündkennfelder, eliminieren des Fuel Cut (Schubabschaltung, ursächlich verantwortlich für die verzögerte Gasannahme), Reduzierung der Motorbremse, Unterdrückung der Fehlercodeanzeige für Auspuffklappe und Lambdassonde, sofern diese deaktiviert werden soll.











–> Als neuen Support- & Servicepartner begrüssen wir die Firma RSI Performance aus Königsdorf, Roman Seestaller. Roman bietet Ihnen sein KnowHow zur Beratung für die ECU Programmierung und seine Unterstützung beim Aus- und Einbau der ECU sowie auch Komplettpakete in Bezug auf die Leistungsoptimierung an.


–> Honda CBR1000RR, 2012 - Direktprogrammierung ECU: Entfernung sämtlicher Homologationsdrosseln (Leistungsdrosseln), Drehzahlanhebung +500upm pro Gang, optimierte Einspritz- und Zündkennfelder, eliminieren des Fuel Cut (Schubabschaltung, ursächlich verantwortlich für die verzögerte Gasannahme), Reduzierung der Motorbremse.










–> Speziell für unsere Kunden aus der schönen Schweiz steht Ihnen als Flashstützpunkt unser langjähriger, kompetenter Geschäftspartner Erich Peter von PVM Motosport aus Frauenfeld zur Verfügung. Der Vorteil für Sie: die ECU´s müssen nicht über lange Wege zu uns geschickt werden, sondern können direkt bei PVM Motosport in der Schweiz programmiert werden. Erich ist zudem der Schweizer Importeur für die Bazzaz Produkte aus den USA (Traktionskontrolle etc.) sowie Produkte der Firma Healtech (Ganganzeigen, Speedohealer etc.)


Unverfälschlich BDperformance ‚ECUflash’


Wir entwickeln unsere Tuningfiles mittels unserer Software und unserem Leistungsprüfstand bei uns im Haus.

Hinweis: Wir verwenden keine US-Datenfiles! Garantiert! Das macht den Unterschied!


Erfahrung



Viele Kunden vertrauen auf die Qualität bei der Fahrzeugoptimierung auf uns.

Durch unseren ständigen Einsatz an neuer Software und modernster Hardware sind wir in der Lage ausgereifte Produkte unseren Kunden anzubieten und garantieren ein Optimum an Haltbarkeit und Leistungssteigerung.

Biker`s World Salzburg

ELEKTRONISCHE LEISTUNGSOPTIMIERUNG / ECUflash - The future of tuning!


Durch den intelligenten Eingriff in die Parametrierung des Motorsteuergerätes werden vom Motor ungeahnte Kraftreserven freigesetzt.

Unsere Kunden sind begeistert. Der Durchzug und die Fahrbarkeit ist deutlich spürbar verbessert!

Flash & PERFORMANCE PARTS



Wir bieten Ihnen individuell und aufeinander abgestimmt weiteres Zubehör an und  stehen Ihnen mit unserer Erfahrung zur Verfügung.


Von der Beratung über die Entscheidungsphase bis hin zu einem evtl. Performance-Update. Sprechen Sie uns an.


Motorradwelt Bodensee

Die Fahrzeugcharakteristik wird bei Motorrädern von der Elektronik bestimmt, sodass wir dem Motorsteuergerät eine große Bedeutung zukommen lassen. Diese Elektronik ist für das gesamte Motormanagement zuständig und bestimmt die Leistung, das Ansprechverhalten und die Dynamik des Fahrzeugs. Mit dieser Thematik haben wir uns bereits vor Jahren auseinander gesetzt und die direkte Programmierung von Motorrad ECU´s in Deutschland bekannt gemacht.

Die Direktprogrammierung ist für alle Motorradfahrer geeignet, die ohne serienmässige Kastrationen und mit optimierten Kennfeldparameter ihr Fahrzeug bewegen möchten.

ECUflash Basic     Die perfekte Basis für dein Bike. Wir modifizieren und optimieren folgende Parameter der Motortechnologie:  (Optional je nach Fahrzeugtyp)

Aufhebung Werksdrosseln & Restriktionen



Drehzahl

Anhebung Drehzahlbegrenzer


Kennfeld

95 / 98 / 100



Schubabschaltung

Deaktivierung Schubabschaltung (Fuel-Cut)

 bei geschlossener Gasgriffstellung

 Je nach Fahrzeugtyp


Drosselklappen


Diverse Yamaha und Kawasaki Modelle


nur Denso ECU´s (Yamaha):

Lüfterschaltung: ca. -5 Grad



diverse Kawa ECU´s:

Deaktivierung Lambdasonde u. Auspuffklappe


diverse Kawa Modelle mit TC:

TC Mode letzte Pos. speichern & wechseln TC Mode während der Fahrt


Die Vorteile:

Bitte lesen Sie auch die FAQ´s

Die Platzierung der ECU im Fahrzeug ist je nach Fahrzeugtyp verschieden.


Diese befinden sich direkt auf dem Steuergerät. Als Sticker oder als Branding.


In unserem Auftragsformular können Sie uns, neben den standardmässigen Optimierungen, Ihre zusätzlichen Programmierungswünsche mitteilen, z.B. Drehzahlanhebung, Lüftersteuerung etc.

Die elektronische Weiterentwicklung im Laufe der Jahre ist markant und für jeden nachvollziehbar.

Hier zu nennen sind z.B. die zunehmend immer schärfer werdenden Abgasvorschriften, extremere Homologationsdrosseln, somit Kastration von Leistung und Drehmoment, Topspeed und Drehzahlbegrenzungen, schlechte Zündungsparamter etc etc. Was bei PKW Steuergeräten bereits seit langem eine gängige Praxis ist, und zwar die Direktprogrammierung der Steuergeräte, wird von uns, auch bei Steuergeräten von Motorrädern, bereits seit Jahren erfolgreich durchgeführt.  

Wir verfügen über die notwendige Hardware, über das zur Erstellung der Datensätze erforderliche Prüfstandsequipment sowie über eine umfangreiche Programmierungssoftware für Steuergeräte von PKW´s und Motorädern.

Wir programmieren nicht nur Steuergeräte von Ducati, Kawasaki und Suzuki. Auch Modelle wie Aprilia, BMW, Buell, Honda, KTM, MV Agusta, Triumph und Yamaha sind für uns mittels unserer Software ohne Problem machbar.

Das macht den Unterschied!  

Nicht jedes Flashangebot für unsere europäischen Fahrzeuge ist auch gleich ein brauchbares Flashangebot. Siehe hierzu unsere FAQ´s.


ECU KITflash

Von der Serien-ECU zur Kit-ECU - KIT macht FIT .Wir programmieren die Serien ECU mit den Funktionen einer KIT ECU.

Kitsteuergeräte sind - je nach Fahrzeughersteller - nur begrenzt verfügbar.

Aufgrund der Bestellintervalle sind lange Lieferzeiten keine Seltenheit sondern eher die Regel.


u.v.m.


Umprogrammierung der Serien-ECU oder einer Ersatz ECU (gebrauchte Austausch-ECU) zur vollwertigen ...

HP Race Calibration

ECU

- ohne Garantieverzicht -

S1000RR / HP4


RCK1 oder RCK2 (RCK2 ab BJ ca Ende 2012) - ab 799,00 € inkl. MwSt.


Für die Programmierung der Original ECU zur HP Race ECU sowie der Kalibrierung muss das Fahrzeug angeliefert werden! In-House-Work!


Wir benötigen im Vorfeld die Seriennummer deiner original ECU.


Wer mit dem Gedanken spielt, sich eine Ersatz-ECU zu beschaffen, sollte mit uns Kontakt aufnehmen, um die korrekte Vorgehensweise abzustimmen.



HRC Kit-ECU


CBR1000RR ab 2008

CBR600RR ab 2007


Umprogrammierung original ECU zur HRC Kit ECU:

599,00 € inkl. 19% MwSt.

(Im Preis nicht enthalten: Änderungen am Kabelbaum, Software und Abstimmung)



KRT Kit-ECU



Kawasaki ZX10R BJ 08-10


Umprogrammierung original ECU zur KRT Kit ECU:

499,00 € inkl. 19% MwSt.

(Im Preis nicht enthalten: Änderungen am Kabelbaum, Software und Abstimmung)



Kawasaki ZX10R ab BJ 2011

Umprogrammierung original ECU zur KRT Kit ECU:

579,00 € inkl. 19% MwSt.

(Im Preis nicht enthalten: Änderungen am Kabelbaum, Software und Abstimmung)







YEC Kit-ECU


R6 (RJ11) & R1 (RN12, RN19)

Umprogrammierung original ECU zur YEC Kit ECU:

479,00 € inkl. 19% MwSt.

(Im Preis nicht enthalten: Änderungen am Kabelbaum, Software und Abstimmung)

(2 Versionen Street/Race* wählbar,

nicht RN12)


R6 (RJ15)* & R1 (RN22)

Umprogrammierung original ECU zur YEC Kit ECU:

499,00 € inkl. 19% MwSt.

(Im Preis nicht enthalten: Änderungen am Kabelbaum, Software und Abstimmung)

(2 Versionen Street/Race* - RJ15- wählbar)


R1 (RN32)

Umprogrammierung original ECU zur YEC Kit ECU: 529,00 € inkl. 19% MwSt.

(Im Preis nicht enthalten: Änderungen am Kabelbaum, Software und Abstimmung)

Gerne stimmen wir Ihr Fahrzeug auf unserem Prüfstand mittels der Race Software individuell ab.

Zusätzliche Möglichkeiten: Entfernung Zündschloss, Direktanschluss Quickshifter, Aktivierung PITlimiter, Anschluss Mapwahlschalter etc.

Achtung: Notwendige Massnahmen am Kabelbaum:

Bei KRT und YEC haben Sie die Möglichkeit einen original Kitkabelbaum zu verwenden oder den Serienkabelbaum entsprechend zu ändern. Die Änderung des Yamaha Serienkabelbaums übernehmen wir gerne für Sie. Preis auf Anfrage.




Bereits seit 2006 programmieren wir die original ECU´s von Yamaha R1 und R6 zur vollwertigen YEC Kit ECU.


2012 haben wir unser Kit-Programmierungsangebot wieder erweitern können, und zwar auch für Supersportler von BMW (HP RaceCalibration), Honda (HRC) und Kawasaki (KRT).

Welche Modifikationen werden angeboten?

ECU Modifikationen – (Optional je nach Fahrzeugtyp)

* Entfernung Zündungsdrosseln * Entfernung Drosselfunktion über Drosselklappensteuerung * Leerlaufeinstellungen (bei elektronischer Leerlaufregelung) * Anpassung Drehzahlbegrenzer * Entfernung gangabhängiger Topspeed Begrenzung * Anpassung/Reduzierung Motorbremse * Verbesserung der „ride by wire“ Funktion / Anpassung Reaktion Gasgriff und Drosselklappen * Deaktivierung Schubabschaltung bei geschlossener Gasgriffstellung * pauschale Anpassung Einspritzkennfelder * Anpassung Zündungskennfelder * Feinjustage und Abgleich Öffnungszeiten der Einspritzdüsen * Bei Fahrzeugen mit variablen Ansaugtrichter: Einstellung für verbesserte Funktionszeiten * Reprogrammierung in den Serienzustand (gegen Unkostenpauschale) möglich.


1. Wie kommt man zu einem ECUflash?

a. Man nimmt per Email Kontakt mit uns auf.

b. Wir versenden ein Auftragsformular mit entsprechenden Informationen per EMail.

c. Beim Aus- und Einbau der ECU Zündschlüssel nicht im Schloss gesteckt lassen.

d. Die ECU muss mit dem ausgefüllten und unterzeichneten Auftragsformular zu uns zugeschickt werden.

Ausnahme: Für BMW S1000RR /HP4 Programmierungen auf HP Race Calibration Kit muss das Fahrzeug angeliefert werden.


2. Unterscheiden sich die Flashangebote anderer Anbieter von der Programmierungsform von BDperformance?

Ja, denn nur ECUflash powered by BDperformance und seine direkten Partner haben exklusiv die Multi-System-Technologie (MST = separate Hinweise hier: Multi-System-Technologie) im Programm und können somit auch auf viele individuelle Kundenwünsche reagieren.


Kein anderer Anbieter von ECU Programmierungen kann diese von BDperformance entwickelte Multi-System-Technologie (MST) bieten und einsetzen.


Ebenso sind EURO 4 Optimierungen kein Problem, da wir immer zeitnah nach Erscheinen eines neuen Modells mit EURO 4 Homologation bereits frühzeitig auch an diesen Optimierungen arbeiten.


Weiterhin ein „Ja“, denn nicht jedes Flashangebot ist auch gleich ein brauchbares Flashangebot für unsere in Europa ausgelieferten Fahrzeuge. Es ist bekannt, dass die einzelnen Daten und Parameter, welche sich auf der ECU befinden, je nach Auslieferungsregion und Länder, unterschiedlich sind. Beispiel: 106 PS-Drossel für die französischen Bikes oder England und USA: andere Abgas- und Höchstgeschwindigkeitsvorschriften, andere Benzinqualitäten, Top Speed Begrenzung, ABS, TC und Anti-wheelie Kontrollen, etc.


Vorsicht also bei Anbietern und Verwendern von US-Flash-tools oder anderen ausländischen Systemen, welche nicht unbedingt für unsere Fahrzeuge tauglich sind und eher schaden als nutzen.

Diese Tools bieten auch nur sehr eingeschränkte Programmier-Möglichkeiten, konzipiert für den amerikanischen Markt. I.d.R. werden hier lediglich Kennfelder von unserem europäischen Steuergerät auf die US-ECU kopiert. Diese Tools wurden entwickelt, um die noch stärkeren US-Einschränkungen aufzuheben. Das funktioniert selbst bei den US-Modellen, mal mehr - mal weniger gut.

Allerdings ist uns damit nicht geholfen, da wir diese Kennfelder bereits auf unseren Steuergeräten haben und die europäischen Einschränkungen, wie z.B. Homologationsdrosseln, welche in anderen EU-Ländern gelten, dann auch nach wie vor vorhanden sind.

Die sonstigen Programmier-Möglichkeiten bei diesen Tools sind dazu noch sehr begrenzt und es kann passieren, dass die ECU nicht mehr auf ihren Serienzustand zurück gesetzt werden kann – und wenn doch, dann nur kompliziert und kostenintensiv über einen „Werksreset“ - der natürlich von anderen Stelle erfolgt.

Sofern auch keine ordentliche Firma die Programmierung anbietet, sondern nur eine Privatperson oder dubiose Kontakte über „Foren“, ohne ordentliche Webseite, ohne Angabe einer Festnetznummer und einer Umsatzsteuer-ID-Nummer, ist Vorsicht geboten. Das lässt auf eine illegale Form des Handelns schließen.


3. Woran erkenne ich, ob ein Anbieter mit einem US-Flashertool arbeitet?

In erster Linie an der allgemein sehr begrenzten Modellauswahl. Weiterhin, wenn keine oder nur wenige Tourermodelle angeboten werden.

Sowie wenn „besonders“ für Aprilia, BMW, Ducati, Honda, MV Agusta, Triumph überhaupt keine Programmierungsmöglichkeit angeboten werden und/oder lediglich über sogenannte Handprogrammiergeräte mit Anschluss an Diagnosestecker undefinierbare Kennfelder selbst aufgeladen werden können.

Weiteres Indiz: Bearbeitungszeiten bei ECU´s von BMW und Honda - sofern diese überhaupt angeboten werden - von rund 2-3 Wochen.

Fehlendes Knowhow zur Umprogrammierung original ECU zur Kit-ECU, (Honda HRC - Kawasaki KRT - Yamaha YEC sowie speziell BMW HP Race)! Angeblicher Raceflash wird angeboten. Hierbei handelt es sich ebenfalls um eine zweifelhafte Software mit Herkunft nicht aus Europa und kann mehr schaden als nutzen.

All dies sind Anzeichen auf die Verwendung eines Einfachflasher-Tools oder Hackersoftware, mit eingeschränkten Programmier-Möglichkeiten.

Wenn Topangebotspreise um die 200 € locken, sind dies sowieso Anzeichen für ein minderwertiges Tool und vor allem ungeprüfte Kennfelder, welche zu extremer Vorsicht raten.

Um gute Datensätze / Kennfelder zu programmieren, bedarf es einer umfangreichen Entwicklung und Testphase und können daher nicht mit Dumpingpreisen angeboten werden.


4. Kann eine ECU nachträglich von BDperformance programmiert werden, wenn zuvor mit einem anderem System an der ECU gearbeitet wurde?

Ja, das ist möglich. Hierzu bitten wir um Kontaktaufnahme mit einer kurzen Beschreibung der vorgenommenen Bearbeitungen.


5. Wenn meine ECU von BDperformance modifiziert ist, benötige ich dann noch ein Zusatzmodul, wie z.B. Power Commander, Bazzaz Z-FI oder RapidBike?

Vorab: Die Programmierung der ECU dient als ideale Basis zur Optimierung der Motorcharakteristik. Das primäre Ziel ist, die serienmäßig vorhandenen Kastrationen / Drosseln zu entfernen sowie vorhandene Parameter zu optimieren.

Dies alleine bewirkt bereits: verbesserte Fahrbarkeit und direktere Gasannahme, mehr Leistung durch optimierte Kennfeldparameter, mehr Leistung durch Wegfall sämtlicher Homologationsdrosseln.

Von Zusatzgeräten wie Power Commander, Bazzaz, Fuel-Adjuster, etc. ohne serienmäßige Lambdaregelung raten wir grundsätzlich ab. Die originale und serienmäßige Lambdasonde sollte erhalten bleiben und ggf. nur mit kompatiblen Zusatzgeräten ( MST ) kombiniert werden.


Zur Beantwortung der Frage:

-Jein, Die originale und serienmäßige Lambdasonde sollte erhalten bleiben und ggf. nur mit kompatiblen Zusatzgeräten ( MST ) kombiniert werden (TÜV/AU Tauglichkeit).


- Nein, wenn keine bzw. nur wenige Veränderungen am Fahrzeug vorgenommen wurden (z.B. Slip/on, Luftfilter) reicht die Programmierung der ECU aus, sofern auch der ganz untere Bereich im Serienzustand belassen werden soll (TÜV/AU Bereich).


- Ja, wenn leistungssteigernde und Gemisch relevante Umbauten vorgenommen wurden, ist eine zusätzliche individuelle Einstellung der Einspritzwerte zu empfehlen, da die Anpassung der Einspritzparameter durch die Programmierung der ECU nur pauschal vorgenommen wird. Hier aber nur in Verbindung mit der MST zu verwenden.


- Ja, wenn der Lambdasondenregelbereich individuell eingestellt werden soll, ist die Verwendung eines O2-Controllers oder eine individuelle MST sinnvoll. Fragen Sie hierzu gesondert nach, da wir für viele Modelle spezielle Lösungen anbieten können, welche bereits mit einer ECUflash-Programmierung abgestimmt sind.


Mit der Direktprogrammierung erreichen wir die Parameter der ECU, welche mit keinem Zusatzmodul, z.B. Power Commander, Bazzaz, Fuel-Adjuster, etc. erreicht werden können (z.B. Aufhebung Drosseln, „ride by wire“ Funktion, Deaktivierung Schubabschaltung, Abgleich Öffnungszeiten Einspritzdüsen, Änderung Öffnungszeitpunkt variable Ansaugtrichter, überdimensionale Kennfeldanpassung, etc).


6. Kann ein bereits individuell erstelltes Einspritzmapping, mit z.B. Power Commander, Bazzaz Z-FI, Rapid Bike etc., nach der ECU Programmierung weiter verwendet werden?

Da bei der Programmierung der ECU Parameter für Zündung, Einspritzung, ggf. Drosselklappenstellungen über Servomotoren neu gesetzt werden, kann es sein, dass ein zuvor erstelltes Mapping, auf den Werten/Parameter der ECU vor der Programmierung, nicht mehr passt und neu angefertigt werden muss.


7. Welche Drosseln können entfernt werden?  

Alle werkseitigen Drosselfunktionen, wie z.B. Drehzahlbegrenzung - auch in unterschiedlichen Gängen - Reduzierung von Zündzeitpunkt, schließen von elektronischen Drosselkappen in diversen Drehzahlbereichen, gangselektive Drosselfunktionen, Frankreich 106 PS Drossel, etc.


8. ECU Programmierung bei Fahrzeugen mit verschiedenen Fahrmodis: Bleiben die verschieden Fahrmodis auch nach der ECU Programmierung erhalten?

Ja. Die Funktion der Modis bleiben erhalten.

1. Beispiel: Kawasaki ZX10R ab 2011 verfügt über 3 Fahrmodis:

L-Mode (low - Regen), M-Mode (middle) und F-Mode (Fullpower)

Hierzu: der L- und M-Mode ist in Bezug auf die Leistungsabgabe nahezu identisch, lediglich die Gasannahme ist nach der Optimierung minimal unterschiedlich.


2. Beispiel: Yamaha MT-09 verfügt über 3 Fahrmodis:

STD-Mode (normaler Fahrmodus), A-Mode (aggressivere Gasannahme) und B-Mode (reduziertes Powerkennfeld für Regen)

Hierzu: der STD-Mode wird in den Kennfeldparametern optimiert, bleibt jedoch in der Leistungsabgabe wie in der Serie.

Der A-Mode ist der „Fullpower-Mode“ mit allen Optimierungen und Aufhebung aller Restriktionen (Drosseln) etc..

Der B-Mode ist ebenfalls in diversen Kennfeldparametern optimiert, bleibt jedoch in der Leistungsabgabe als Regenmodus erhalten.


9. Ist die Aufhebung der Drosseln mittels Programmierung der ECU gleichzusetzen mit z.B. der Verwendung eines plug&play Moduls, z.B. X-tre Modul für Kawasaki und Suzuki oder der Manipulation durch Umlegen der Gänge?

Nein. Bei Verwendung von Modulen zur Aufhebung der Drosseln werden lediglich alle gedrosselten Gänge auf einen freien Gang gelegt. D.h., die pro Gang hinterlegten und auch pro Gang unterschiedlichen Einspritz- und Zündkennfelder werden auf diesen einen freien Gang übertragen, was zur Folge hat, dass lediglich die „Gangdrossel“ aufgehoben ist, jedoch die einzelnen Gänge nicht mehr mit den dafür vorgesehenen Parameter bedient werden. Hinzu kommt, dass bei Fahrzeugen mit serienmässig vorhandener Traktionskontrolle, die TC nicht mehr korrekt funktioniert.


10. Warum wird der Öffnungszeitpunkt der variablen Ansaugtrichter angepasst und was sind die Vorteile?

Bei Fahrzeugen mit variablen Ansaugtrichtern passen wir die Öffnungszeiten gemäß den vorgenommenen Umbauten entsprechend an. Diese Änderung/Anpassung sorgt für verbesserte und gleichmäßigere Leistungsperformance, besonders dann, wenn Änderungen an Auspuffsystemen (Krümmeranlage) vorgenommen wurden und die Leistungsperformance dadurch verschoben ist, kann die neue Anpassung eine wesentliche Steigerung der Leistung generieren.


11. Kann eine harte Gasannahme, produziert durch eine Schubabschaltung, gemildert werden?

Viele neuere Fahrzeuge haben eine Art Schubabschaltung bei sich schließender Drosselklappe (zurücknehmende Gasgriffstellung).

Hierbei wird die Einspritzung komplett gestoppt und es wird kein Benzin mehr eingespritzt. Daher spricht man auch von „Fuel-Cut“ oder „Fuel Shut Off“.

Wird dann wieder Gas gegeben und die Einspritzung wird erst kurz darauf aktiv, äußert sich das in einer harten bzw. unsanften Gasannahme und bockigem Fahrverhalten.

Bei einer ECU Neuprogrammierung wird dieses Phänomen eliminiert und dadurch das Fahrverhalten deutlich verbessert.


12. Warum die Einspritzung und Zündungsparameter anpassen?

In einer ECU befinden sich zahlreiche Kennfelder für alle möglichen Sensoren, Gänge, Fahrzustände und Parameter eines Fahrzeuges. Diese zahlreichen Werte und Parameter werden dem Zustand und Modifikationen des Fahrzeugs pauschal angepasst und gemäß der zur Verfügung stehenden Benzinqualität optimiert. Viele Kennfelder sind auf 90 Oktan ausgelegt, da es in Europa in div. Ländern diese Benzinsorte noch gibt. Hier in Deutschland u.a. Ländern ist 95 Oktan das Mindestmaß und daher werden die Kennfelder auch auf 95 Oktan schon in der Basisprogrammierung optimiert.


13. Habe ich nach dem ECUflash Probleme bei der Abgasuntersuchung?  

Nein, da der AU relevante Einspritzbereich nicht verändert wird, damit die AU Abnahme problemlos verläuft. Um den Lambdasondenregelbereich in Bezug auf die Gemischzusammensetzung zusätzlich zu optimieren kann optional ein O2 Controller verwendet werden (MST). Fragen Sie hierzu gesondert an, da wir spezielle Möglichkeiten in Verbindung mit Ihrem ECUflash bereithalten.

In diesem Zusammenhang die Frage: Was passiert nach einem ECUflash mit der Lambdasonde?

Nichts, die Lambdasonde wird in die Kennfeldoptimierung mit eingebunden und sogar in ihrer Funktion innerhalb der MST erweitert, damit die serienmäßige Lambdasonden-Funktion zusätzlich bei der Kennfeldoptimierung behilflich ist. Siehe hierzu auch unsere ausführliche Information über die von BDperformance entwickelte Multi-SystemTechnologie (MST).


14. Kann die max. Drehzahl angehoben werden?

Ja, in jedem gewünschten Bereich und Gang. Wir empfehlen aber je nach Motortyp und sonstigen Modifikationen am Motor nur eine bestimmte Drehzahlerhöhung vornehmen zu lassen.


15. Muss das Fahrzeug für einen ECUflash auf den Prüfstand?

Nein, wir haben bereits zahlreiche Kennfelder auf unserem Prüfstand entwickelt. (Prüfstandsarbeiten sind in dem ECUflash-Preis nicht enthalten, sofern eine Programmierung der ECU vor Ort bei uns im Haus erfolgt.). Sollte in Verbindung mit einem ECUflash auch die MST eingesetzt werden, können zahlreiche Kennfelder auch selbstständig während der Fahrt neu erstellt und immer wieder aktuell angepasst werden.


16. Kann die ECU Programmierung rückgängig gemacht werden?

Ja, eine entsprechende Sicherung der Seriendaten gekoppelt mit Original Datensätzen garantiert ein problemloses Zurücksetzen auf den ursprünglichen Serienzustand.


17. Kann ich meine ECU nach der Programmierung für ein anderes Fahrzeug gleichen Typs verwenden?  

Nein, die vorhandene Wegfahrsperre verhindert die Verwendung der ECU in einem anderen Fahrzeug gleichen Typs. Dies ist nur bei Kit-ECU´s möglich, siehe hierzu ECU Kit Flash.



Beschleunigung

Als Beschleunigung bezeichnet man die Änderung der Geschwindigkeit pro Zeiteinheit. Damit eine Beschleunigung auftreten kann, ist immer eine Kraft notwendig. Nach Newtons zweites Gesetz der Bewegung: Beschleunigung ist gleich Kraft geteilt durch Masse (A=F/M).


Beschleunigerpumpe

Beschleunigerpumpen sind Kolben- oder Membranpumpen, die über ein Gestänge mit der Drosselklappe in Verbindung stehen. Sie verfügen über eine Lecköffnung, durch die bei geringer Betätigungsgeschwindigkeit die Fördermenge abströmt. Bei schneller Betätigung wird der zusätzliche Kraftstoff über eine Leitung in die Ansaugöffnung gespritzt.


Closed Loop (Lambdasondenregelbereich)

Ein von der ECU - Steuergerät - festgelegter Bereich (Drehzahl und Drosselklappenöffnung) in welchem ein vorprogrammiertes Kennfeld aktiv ist. Dieser Bereich wird von der serienmässig vorhandenen Lambdasonde überwacht und dient dazu die länderspezifischen Abgasvorschriften einzuhalten. Da es sich hier um einen Bereich handelt, welcher i.d.R. nicht bearbeitet werden soll, spricht man auch von einem „geschlossenen Bereich“ (Closed Loop).


Dual Overhead Cam (DOHC)

DOHC bezeichnet eine Bauform, bei der die Ventile von zwei oben liegenden Nockenwellen (englisch: Double Overhead Camshaft, auch Twin cam) je Zylinderreihe gesteuert werden. (DOHC-V- und -Boxermotoren haben vier Nockenwellen.) Die Ventile von DOHC-Motoren werden fast immer direkt über Tassenstößel oder Schlepphebel gesteuert.


Fuel Injection (elektronische Benzineinspritzung)

EFI (elektronisch gesteuerte Benzineinspritzung). Eine elektronische Einspritzung setzt immer ein entsprechendes Motormanagement voraus. Hier kommt die ECU ins Spiel. Diese steuert alle relevanten Parameter damit eine Einspritzung funktionieren kann. Was früher die Anpassung der Vergaser an den Motor war, ist heute die ECU Programmierung für u.a. die Einspritzung.


Fuel Starvation

Die typische Unterversorgung mit Kraftstoff. Diese tritt u.a. dann auf, wenn gravierende Änderungen an einem Fahrzeug gemacht werden ohne die ECU neu abzustimmen.


Ignition Timing (Zündzeitpunkt)

Ein wichtiger Baustein in der Abstimmung vom Motormanagement. Der korrekte Zündzeitpunkt - Ignition Timing - ist für die Leistung eines Motors entscheidend, ebenso hat es Auswirkungen auf den Kraftstoffverbrauch und die Haltbarkeit eines Motors. Die Einstellung und Programmierung des Zündzeitpunktes wird für bestimmte Spritqualitäten vorgenommen. Daher sind die serienmässig vorhandenen Zündkennfelder von Grossserienherstellern i.d.R. für minderwertigere Spritqualitäten ausgelegt. Bei einer ECU Neuprogrammierung kann dieser Kennfeldbereich entsprechend auf bessere vorhandene Spritqualitäten angepasst werden, wodurch eine bessere Leistungsperformance des Motors erreicht wird.


MST = Multi-System-Technologie by BDperformance. Die Kombination von einer ECUflash Programmierung und aufeinander abgestimmte Zusatzfunktionen und/oder Zusatzgeräten.

Das Ziel ist die weiterführende Verbesserung bzw. Optimierung von Kennfeldparametern bei sich wechselnden Fahrzeugkonfigurationen (Auspuff, Luftfilter, Airbox, etc.) und auch unter Berücksichtigung des Erhalts der original Lambdasonde und der Möglichkeit für eine erfolgreiche AU im Rahmen von TÜV.

Die Systeme sind meist auf adaptive selbstlernende Kennfeldoptimierungen ausgelegt und daher einfach in der Bedienung.


TPS - Throttle Position Sensor (Drosselklappensensor)

Der Drosselklappensensor ermöglicht es der ECU mitzuteilen in welchem Öffnungsbereich die Drosselklappe sich befindet um die entsprechenden Parameter, wie Einspritzung und Zündung, korrekt an den Motor einzuleiten. Desweiteren sind neuere Techniken in der Lage mit weiteren Drosselklappensensoren einen externen Stellmotor anzusteuern, welcher die Öffnung der Drosselklappe ermöglicht (Ride by wire system)

ECU Basisflash ECU KITflash FAQ´s

FAQ´s

Glossar

GlossarBDp-OnlineshopFAQ´sBeim  Klick auf Onlineshop öffnet sich ein neues Fenster und Sie gelangen auf unsere Seite www.bdperformance-shop.de

Qualität aus Überzeugung!



  •  15 Jahre Erfahrung
  •  Inhouse Entwicklung
  •  qualifizierte Erprobung

    

ECUflash Technologie



Cross Car mit R6 Motor und

YEC Kit Programmierung plus Kennfeld

Porsche 997 mit Akrapovic Auspuff

und Softwareanpassung

Zur Navigation: Sie finden die Informationen zum Basisflash, Kitflash, FAQ´s und Glossar direkt auf dieser Startseite.  Scrollen Sie einfach herunter oder verwenden Sie die folgenden Buttons und Sie gelangen direkt zu den Themen, die Sie interessieren.

Weitere Projekte rund um die Programmierung von Steuergeräten - ECU´s

Sie erhalten bei uns Akrapovic Auspuffanlagen für Motorräder und PKW.

Erfragen Sie bitte Ihren persönlichen Preis, indem Sie uns eine Email mit den Fahrzeugdaten senden.


Im Bereich OBD-Tuning (On-Board-Diagnose) für PKW´s arbeiten wir seit Jahren mit unserem Partner, der Firma allcarTuning aus Österreich, zusammen. Die Tuningfiles werden auf dem Leistungsprüfstand direkt im Hause allcarTuning entwickelt, wodurch ein Optimum an Haltbarkeit und Leistungssteigerung zu erwarten ist. Lesen Sie dazu mehr www.bdperformance.de/leistungsoptimierung.

BDp-Onlineshop

MST: Multi-System Technologie

Der Unterschied macht´s:

Exklusiv für unsere Kunden und Flashstützpunkte. Die Multi-System-Technologie (MST), ein adaptives System zu unserer Kennfeldoptimierung, dem ECUflash.

Erfahren Sie mehr über die MST


Die MST - ein vollautomatisches „Selbstlernsystem“ und intelligente Verknüpfung zwischen der von uns programmierten ECU mit einem Zusatzmodul. Siehe Abbildung.


Die MST paart die individuellen Bedürfnisse des Fahrers mit den Eigenschaften des Fahrzeugs auf einzigartige Weise.


Die MST reagiert simultan, um ein optimales Ergebnis über den gesamten Drehzahlbereich zu erhalten.


Testfahrzeuge gesucht.


Wir suchen folgende Fahrzeuge:


Suzuki GSX-R 1000, BJ 2017

Kawasaki ZX10R, BJ 2016 / 2017

Kawasaki H2, BJ 2017

Yamaha R3,


welche uns zur Verfügung gestellt werden.

Bitte kontaktieren Sie uns.


Sie erhalten den ECUflash ohne Berechnung.

Messeimpressionen